Hundeblog

Urlaubsgeschichten

23.09.17 Wir sind wieder mal in Dänemark

Endlich, nach 4 Monaten Pause sind wir endlich wieder in Dänemark und genießen bei spätsommerlichen Temperaturen die schönen Tage.  Für Flo und Cäthie ist unser Domizil ein Paradies.  Direkt an die Terrasse grenzt ein wunderbares Gelände mit Heide und einem kleinen Wald. Perfekt für ein tägliches kurzes Training.  Cäthie ist außer Rand und Band und gefühlt immer auf Achse.  Wenn ich ihr nicht mal Ruhe verordne, wieselt sie zwischen Küche, Terrasse und Kühlschrank umher. 

Einige kleine Radtouren haben wir unternommen, während meine „Oldies“ – verzeiht mir 😉 – es sich im Haus gemütlich machten. 

Der krönende Abschluss eines jeden Tags ist der Spaziergang am Meer.  Und die Sonnenuntergänge lassen meine Kamera qualmen, ohne geht es einfach nicht.

Hier einige Impressionen.

Spaß in der Kieskuhle

20.08.17

Wir waren mit Meina und Yuma verabredet, um in der Kieskuhle einige Fotos zu machen. Wir sahen sie schon, die rabenschwarze Wolkenfront, dachten aber, das zieht vorbei. Pustekuchen. Kaum die Kameras ausgepackt, prasselte der Regen auf uns nieder und wir waren klitschnass. Aber da manche Ereignisse kurzweilig sind, so auch dieser Schauer, war nach einigen Minuten alles vorbei und wir konnten fleißig fotografieren. 

After Dummy

Wir sind eine nette kleine Trainingsgruppe und Spaß steht im Vordergrund. Wir möchten unsere Hunde fordern  und fördern und trainieren auf die nette Art.

Seht selbst, wieviel Freude das Dummytraining bereitet. Aber am Schönsten ist der Spaß danach.

15 Schwarze und eine Blondine

Wer einmal völlig verrückte Hunde auf einen Haufen erleben will, wäre Karfreitag auf seine Kosten gekommen. Es fand ein Summercastle’s Kenneltreffen aus 3 Würfen in Hamburg statt. Cordula Sommerburg hatte alle ihre Welpenkäufer zu einem netten Treffen eingeladen und mit diversen Spielen für Spaß gesorgt. Unsere Blondine Flo fühlte sich unter den Schwatten ausgesprochen wohl und zeigte beim Eierlaufen ihre Geschicklichkeit.  Nur beim Würstchenparcour haben wir ne Null kassiert. Flo wollte das Wiener Würstchen einfach nicht apportieren. In ihren Augen völliger Blödsinn, so etwas muss sofort vernichtet werden 😜 Cäthie zeigte sich geduldiger und bekam volle 10 Punkte, da sie mit dem Würstchen im Maul durchs Ziel gelaufen ist. Was es zur Belohnung gab, ist klar, oder?

Es hat viel Freude gemacht und war sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Flats aussehen. Vom Temperament sind sie alle gleich – etwas durchgeknallt. Aber deswegen lieben wir sie.