7.8.16 British Flair in HH

Bald ist es soweit, Flo und Cäthie werden im Rahmen der Veranstaltung British Flair in HH, Klein Flottbeck, bei einer Hundevorführung für das Publikum mitmischen.  Flo, die Erfahrene, zeigt, was sie so drauf hat.  Wenn ich sie frage: „was kannst du?“ dreht sie sich im Kreis. Meiner Aufforderung – bring die Puschen – kommt sie sofort nach und bringt mir meine Schuhe. „Hut ab“ und mir wird elegant das Käppi vom Kopf gezogen.

Auf Wunsch des Veranstalters soll auch Cäthie dabei sein. Nun ja, mit den Kunststückchen können wir noch nicht groß punkten, dafür wird sie einen kleinen Einblick in die Dummyarbeit geben. Das macht sie mit Begeisterung, falls ihr nicht gerade etwas anderes einfällt 😜

Da alle Hunde möglichst mit der engl. Flagge auflaufen sollten, üben wir derzeit das Halten. Flo zeigt wiederum jetzt schon sicheres Handling. Cäthie versteht überhaupt nicht, warum sie dieses Flatterteil nicht lieber in tausend Stücke zerreißen darf. Oh je, da besteht noch Trainingsbedarf. 

Wiedersehen mit Schwester Holly

Am 9.7.16 kam Cäthies Schwester Holly mit ihrem Begleitmensch aus HH zu Besuch. Gemeinsam waren wir 3 Std im wunderschönen Naturschutzgebiet unterwegs. Die beiden schwarzen Powerpakete haben sich gejagt, getobt und viel gebadet. Flo hat hin und wieder die jungen Wilden zur Ruhe ermahnt und eine kleine Pause angeordnet 😜 Am Ende unseres Spazierganges waren alle glücklich und müde. Wir freuen uns auf das nächste Wiedersehen.

Geschafft: Die Begleithundeprüfung

Am 03.07.16 haben wir nach monatelangem Training in Lübeck beim Deutschen Retriever Club die Begleithundeprüfung mit gut bestanden. Zwar mussten wir einige Punktabzüge hinnehmen, aber ich bin stolz auf Cäthie, dass sie als jüngste Teilnehmerin (dementsprechend auch noch Blödsinn im Kopf) die Prüfung bestanden hat.

Jetzt werden wir uns gezielt auf die Dummyarbeit konzentrieren.